Galerie

Galerie

Wer war hier?

Germany 83,3% Deutschland
United States 6,8% USA
Switzerland 2,1% Schweiz
Austria 2,1% Österreich
France 0,8% Frankreich
United Kingdom 0,8% England (UK)
Total:   140  Länder

441656

Heute: 122
Gestern: 176
Diese Woche: 1.130
Letzte Woche: 1.342
Dieser Monat: 2.850
Letzter Monat: 6.652

Berichte

15. Speziale in Bayreuth
am 08.09.2018

An altbewährter Ausstellungsstätte!

Verhaltenstest, Zuchtzulassung und Spezialausstellung! Letzteres mit 93 gemeldeten Hunden bei schönem, warmen Spätsommerwetter waren der Garant für eine gelungene Ausstellung.

Bereits am Freitag ab 16 Uhr waren ca. 30 Hunde für den Verhaltenstest und später für die Zuchtzulassung an der Reihe.  Martina Braun und Bärbel Wilken waren hierzu verantwortlich und konnten auf Grund ihrer langjährigen Erfahrung  sehr kompetent agieren.

 

Am Samstagmorgen musste der Beginn der Veranstaltung wegen einer Autobahnsperrung verzögert werden. Einige Aussteller konnten deswegen nicht rechtzeitig vor Ort anwesend sein.

Die 1. Vorsitzende des Vereins Fr. Anja Bleyer begrüßte die Aussteller und Gäste und freute sich über das tolle Meldeergebnis.

Als Richterin für die Malinois und Laekenois fungierte Fr. Janine Böhi-Wenger aus der Schweiz und für die Varietäten Groenendael und Tervueren war Fr. Hana Pisarčíková aus der Tschechei im Einsatz.

Das Richten verlief ohne Zwischenfälle und die erzielten Ergebnisse waren für die allermeisten Aussteller nachvollziehbar.

Die Verpflegung und Gastfreundschaft konnten wir in gewohnter Weise durch den Schutz- und Gebrauchshunde Verein Bayreuth 1950 e.V. erfahren. Hierzu möchten sich der BSD e.V. recht herzlich bedanken.

Ausserdem Bedanken möchten wir uns bei der Fa. Wolfsblut Hundenahrung, die uns mit großzügiger Spende unterstützt hat. Alle Teilnehmer der Ausstellung konnten Geschenke der Fa. Wolfsblut in Empfang nehmen.

Gegen 16 Uhr wurde sodann der Deutsche Champion Rouge vom Egelschütz, eine Tervueren Hündin aus der Champion-Klasse zum Best in Show (BIS) gekürt. Die Besitzein Fr. Birgit Kleinkorte freute sich über diesen Erfolg sehr und konnte auch gleich viele Glückwünsche zu diesem schönen Hund entgegen nehmen.

 

Gegen 17 Uhr fand die Veranstaltung mit den Dankesworten der 1. Vorsitzenden an die Richterinnen und den vielfältigen Helfern ihren Abschluss.