Galerie

Galerie

Wer war hier?

Germany 84,6% Deutschland
United States 6,0% USA
Austria 2,3% Österreich
Switzerland 2,2% Schweiz
Netherlands 0,6% Niederlande
France 0,6% Frankreich
Total:   136  Länder

345003

Heute: 117
Gestern: 265
Diese Woche: 629
Letzte Woche: 1.757
Dieser Monat: 5.593
Letzter Monat: 8.044

Berichte

Rassehundeausstellung – Germann Winner und Internationale Ausstellung in Leipzig 2014

Ein schönes Wochenende in Leipzig hat seinen Abschluß gefunden.

Die „German Winner“ und die „Internationale Ausstellung Leipzig“ waren ein toller Event.

Wir hatten durchschnittliche Meldezahlen an beiden Tagen (31 und 32 Hunde) aber sehr schöne Hunde in der Präsentation.

Unsere Richter waren beide Gruppen- bzw. Allgemeinrichter aber mit großer Belgier-Erfahrung!

Die Ergebnisse waren und sind aus meiner Sicht fair und kompetent gewesen, es gab kaum finstere Minen.

Leider zeigte sich unser Richter am Samstag von einer besonders großzügigen Seite und verteilte CAC,s die mit unseren satzungsgemäßen Regelungen nicht überein stimmen.

Da es untersagt ist, während der Veranstaltung den Richter zu korrigieren oder zu kritisieren mussten diese vergebenen Anwartschaften auch veröffentlicht werden.

Ich habe zwar festgestellt, dass wir s.g. Klubzertifikate  bzw. Anwartschaften auf einen Vereinschampion vergeben, allerdings die Auswirkungen nicht mehr ernsthaft genug bestritten.

Er war der Meinung diese Anwartschaften für das CAC gleichbedeutend wie die Anwartschaften für den VDH Champion zu vergeben.

Nun ich glaube so tragisch ist die Angelegenheit nicht und alle Aussteller werden es verstehen, wenn wir in der Veröffentlichung die Korrektur vornehmen.

Meine Frau ist auch davon betroffen bzw. der Hund.

Eine Anmerkung noch zu diversen Disqualifikationen am Sonntag. Es ist schade und macht den Aussteller natürlich traurig und manchmal auch wütend.

Ich kann immer wieder nur empfehlen vor einer Ausstellung einige Übungen mit dem Hund vor zu nehmen und im Ring die Ruhe zu bewahren. Sicherlich sind Richter unterschiedlich in ihrer heran gehens weise beim Richten, allerdings sollten sie sich immer darauf einstellen, dass der Richter den Hund auch berühren ggfs. Abtasten will.

Wenn es dann zu einem Ringkampf kommt ist das weder für den Aussteller noch die Zuschauer besonders schön zumal unsere Rasse als besonders ausgeglichen gilt!

Allen Ausstellern nochmals ein herzliches Dankeschön für ihre Meldung und es freut mich dass sich viele mit dem Hinweis … na dann bis Göttingen verabschiedet haben..

 

Uwe Schmidt